Frohe Weihnachten! Unser Jahresrückblick:
28. Dezember 2017

Happy End: Neuigkeiten von Seema


2016 hatten wir die wunderbare Möglichkeit in Zusammenarbeit mit Interplast einem armen, 16-jährigen Mädchen den Start in ein neues Leben zu ermöglichen: Seema leidet seit ihrer Geburt am Pierre-Robin-Syndrom und musste deshalb mit fehlendem Unterkiefer aufwachsen. 2016 wurde sie von einem deutschen Team aus Spezialisten operiert und innerhalb von sechs Monaten hatte sie einen vollständigen Unterkiefer entwickelt.

Wir freuen uns unglaublich Ihnen, liebe Freunde der GMP-Stiftung, mitteilen zu können, dass Seema am 30. April 2018 geheiratet hat!

So hat ein junges Mädchen, das mit einer fürchterlichen Deformation geboren wurde und zu einem Leben mit großer Gefahr der Ausbeutung verurteilt war, plötzlich eine Zukunft wie jedes andere normale Mädchen im Land vor sich.

Mit Worten lässt sich unsere Dankbarkeit nicht beschreiben, die wir Ihnen gegenüber, die uns bei unserer Arbeit unterstützen, empfinden. Zusammen konnten wir einer tragischen Leidensgeschichte ein Happy End schenken.

Mehr über Seema:
Artikel: Interplast e.V.
Artikel: Straubinger Tagblatt

 

Unsere erste Begegnung mit Seema
in Achrol am 5. November 2015

Seema
12. Oktober 2016

Seema, kurz vor ihrer OP
15th Oktober 2016