Merry Christmas and Happy New Year from the Praetorius Family
1. Januar 2017
Highlight 2017: Kampf gegen Ohrerkrankungen
23. September 2017

Vikasnagar / Indien, Oktober 2016


„Dr. Shashi Praetorius hat uns gebeten im Kalindi Hospital, das von der Praetorius Stiftung unterstützt wird, einen Einsatz zu machen. Grund oder Auslöser hierfür war eine Patientin mit extremem Pierre Robin Syndrom. Heinz Schoeneich, der dort schon einen Einsatz gemacht hatte, leitete die diesbezügliche Anfrage an mich weiter.

Das Team bestand aus Ales Stanek (endoskopische Intubation bei Pierre Robin!), Sandra Stauber, die ihren ersten Interplasteinsatz vermittelt von Hajo Schneck absolvierte und dem Sektionsleiter, der die Aufgabe hatte dem Mädchen irgendwie zu einer normaleren Mandibula zu verhelfen.

Natürlich haben wir viele andere OPs in den 5 OP-Tagen gemacht, darunter auch eine mikrochirurgische Rekonstruktion der Fußsohle bei einem Jungen, der in seinem Leid so herzergreifend war, dass Sandra ihn nahezu adoptieren wollte. Shashi hat uns gebeten 2017 wiederzukommen. Mal sehen, wen wir hierfür gewinnen können.“

– Artikel: Interplast Germany e. V.