„Charity Medical Camp“ in Mugu, April 2017
10. Dezember 2017
Frohe Weihnachten! Unser Jahresrückblick:
28. Dezember 2017

Liebe Freunde der GMP Stiftung,

wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass unser zweites Charity Medical Camp vom 23. bis 30. Oktober 2017 im entlegenen Humla-Gebiet erfolgreich stattgefunden hat. Unser Team konnte über vier Tage hinweg mehrere hundert Menschen untersuchen und behandeln.

Den Standort Humla in Simikot haben wir ausgesucht, weil regelmäßige medizinische Untersuchungen, die für uns in Westeuropa eine Selbstverständlichkeit sind, für die armen Menschen in der abgelegenen, nepalesischen Bergregion Humla nicht nur unerschwinglich, sondern Möglichkeiten hierfür gar nicht erst vorhanden sind. Hier im entlegenen Westen und Nordwesten Nepals, wo es kaum Straßen gibt, sind die Lebensbedingungen äußerst schwierig. Die Versorgung der Bevölkerung mit Grundnahrungsmitteln und Medikamenten ist oft nur per Flugzeug möglich.

Deshalb freut sich die Georg-Michael-Praetorius Stiftung, dass wir gemeinsam mit unserer Partner-Organisation Apotheker Helfen e.V, und Ek EK Paila dazu beitragen konnten, dass die Menschen in Humla die Möglichkeit bekommen, fachärztlich und kostenlos untersucht und behandelt zu werden.

Das nächste  Medical Camp wird voraussichtlich im Frühjahr 2018 im ebenfalls entlegenen Gebiet vom Jumla in West-Nepal stattfinden.

Wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Spende.